Voriger
Nächster


Angelabenteuer Great Bear Lake-Northwest Territories/Kanada

In den Northwest Territories ist alles etwas größer und beeindruckender als im restlichen Kanada. Der Great Bear Lake hat ca. die Grösse der Schweiz, 320 km lang, 175 km breit und hat eine maximale Tiefe von 450 Metern. In diesem kalten, glasklaren See wimmelt es von rekordverdächtigen Seesaiblingen. Hier geht jeder Angeltraum in Erfüllung. Wir bewegen uns in völliger Wildnis mit allem, was dazu gehört! Dieses Angelparadies kann nur im Kanu und Zelt bereist werden. Strassen gibt es hier keine! Wir sind eine kleine Gruppe von sechs Personen inkl. Guide, daher können wir unseren Tagesablauf sehr flexibel gestalten.

Der riesige Amerikanische Seesaibling (Namaycush) ist der Zielfisch Nummer eins. Hier wurde 1991 der größte Saibling, der je beim Sportangeln aus einem See gezogen wurde – ein 33 kg schweres Ungetüm – gefangen. Doch es gibt noch grössere Saiblinge. 2009 ging einem Fischer nachweislich ein 45 kg schweres Exemplar ins Netz und die Einheimischen berichten, es gebe hier Fische, die so gross wie ein Mensch sind. Um die grossen Seesaiblinge zu angeln, fahren wir im Motorboot auf den See hinaus. Ein absoluter Anglertraum! Unser Hotspot ist der Ausfluss des Sees am Great Bear River. Nur während vier Monaten ist der durchschnittliche sechs Meter Tiefe kristallklare Fluss eisfrei. Dort verbringen wir vier Tage. Bis zu 25 kg schwere Ungetüme fangen wir hier vom Ufer aus. Geangelt werden sie per Löffel oder mit dem Wobbler.

Die nächsten sieben Tagen, an denen wir im Kanu am Great Bear River unterwegs sind, bleibt uns immer genug Zeit auf Forelle, Äsche, Hecht und Innconu, er gehört zur Familie der Lachsfische und kann weit über 10 kg schwer werden, zu angeln. Wir unterbrechen die Fahrt nicht nur, wenn wir im kristallklaren Wasser grosse Fische sehen, sondern angeln immer wieder vom Ufer aus, beobachten Wildtiere wie Bären, Wölfe, Moschusochsen und Adler oder unternehmen eine kurze Wanderung, um den Fluss von Oben zu bestaunen, wie er sich durch die Wildnis seinen Weg bahnt. Der Fluss ist für Angler, die noch nie im Kanu unterwegs waren, sehr einfach zu befahren.

Die Sonne geht während unseres Angelabenteuers nie unter. Darum besteht die Möglichkeit, während 24 Stunden zu angeln! Unsere Camps errichten wir in herrlicher Lage, meist an Einflüssen kleinerer Seitenbäche.

Durch den erfahrenen Guide, der seit über zwanzig Jahren mit Herz, Seele und viel Humor das Leben und Verhalten in der unberührten Wildnis Kanadas den Natur- und Fischerfreunden näherbringt, wird dieses Angelabenteuer zum unvergessenen Erlebnis. 

Die Reiseteilnehmer werden sich bei einem eintägigen Vorbereitungstreffen kennenlernen, bei dem sie auch die Checkliste für Bekleidung und Angelausrüstung erhalten, sowie Informationen zu Transatlantik-Flugverbindungen.

Angelabenteuer Great Bear Lake-Northwest Territories/Kanada

12 Tage ab/bis Norman Wells

Gruppengrösse: 6 Personen

2020 kann die Tour aufgrund behördlicher Massnahmen nicht durchgeführt werden.

Tourdatum und Preis für 2021 folgen

 

Individelle Anreise nach Norman Wells, Northwest Territories/Kanada

1. Tag Transfer zum Wasserflugzeug, Flug zum Great Bear Lake, Flugzeit ca. 45 Min.

1. bis 5. Tag 5 Tage Angeln wir am Grat Bear Lake auf Trophy Forellen. Der Hotspots, den wir intensiv beangeln ist der Ausfluss am Great Bear Lake.

6. bis 12. Tag 7 Tage sind wir 180 km im Kanu am Angeln am Great Bear River und auf den Mackenzie River nach Norman Wells unterwegs.

12. Tag Ankunft in Norman Wells, Lodgeübernachtung im Doppelzimmer inkl. Verpflegung

13. Tag Transfer zum Flughafen oder individuelles Anschlussprogramm

Im Preis Inbegriffen

  • Vorbereitungstreffen der Tourteilnehmer/Innen in der Schweiz inkl. Ausrüstungs-Check
  • Alle Transfers
  • 1 Lodgeübernachtung in Norman Wells im Doppelzimmer inkl. Verpflegung
  • 1 Wasserflugzeugtransfer
  • 12 Tage Angelabenteuer, 5 Tage am Great Bear Lake und 7 Tage im Kanu am Great Bear River
  • Komplette Verpflegung während der ganzen Fishing Expedition
  • Komplette Koch/Kanuausrüstung
  • Benutzung Expeditionszelte
  • Betreuung durch erfahrenen und ortskundigen Guide (deutschsprachig)
  • Alle Steuern & Taxen
  • Alle Trinkgelder

Nicht im Preis inbegriffen

  • Angellizenz
  • Angelausrüstung
  • Alkoholische Getränke
  • Persönliche Extras
  • Reiseversicherung
  • An- und Rückreise nach/ab Norman Wells

Anforderung

Für diese Tour braucht es keine spezielle Fitness. Teilnehmer/Innen sollten in gesundheitlicher Verfassung sein, um eine einfache 30minütige Wanderung zu unternehmen. Kurzfristige Änderungen im Reiseprogramm aufgrund des Wetters sind möglich und liegen im Ermessen des Guides.

Northern Nature

Jurastrasse 67

CH-3063 Ittigen

Tel. +41 (0) 79 406 05 48

info@northern-nature.ch